Skip to main content

Angebot & Informationen

Behandlungskosten und ein kleiner Überblick meines Angebots sowie Informationen zu bestimmten Themen.

Mehr Angebot
zum LEBEN.PSYCHE Blog

Behandlungskosten

Update Honorar 2023 !

 

Honorarnote bei der Krankenkassa einreichen

Wenn sie die Honorarnote bei ihrer Krankenkassa einreichen, dann besteht die Möglichkeit, dass sie einen bestimmten Teil* von Ihrer gesetzlichen Krankenkassa rückerstattet bekommen werden. Aktuell bleiben die bisher gültigen Tarife der Krankenkassen bestehen. (* Rückerstattungskosten richten sich nach den Vorgaben des jeweiligen Versicherers. Eine individuelle Prüfung wird von diesem vorgenommen.) Tipp: am schnellsten geht die Rückerstattung über die Online-Einreichung. Die Assistenz am Empfang beantwortet gerne weitere Fragen hierzu bei der tel. Terminvereinbarung oder bei ihrem Termin.

TELEMEDIZIN: aktuell werden die Kosten wie gewohnt von den Versicherern erstattet.

Sollten Sie über eine Zusatzversicherung mit Privatarzt-Option verfügen, dann deckt diese meist die restlichen (oder auch die gesamten) Kosten der psychiatrischen oder psychotherapeutischen Behandlung ab. Details dazu finden Sie im Internet bzw. erfragen Sie am besten bei ihrem Berater.

Bezahlung

Die Kosten bzw. mein Honorar sind grundsätzlich jedesmal im Anschluss an die Behandlung vor Ort in Bar zu bezahlen, alternativ steht die Möglichkeit mit Bankomatkarte oder Kreditkarte zu bezahlen zur Verfügung. Banküberweisungen können nur im Rahmen von Telemedizin oder eines fix vereinbarten Settings, wie bei z.B. Psychotherapeutischer Medizin, angeboten werden.

Verkehrsmedizinische Untersuchung und Gutachten

Die verkehrsmedizinische Untersuchung bzw. fachärztliche Stellungnahme nach dem FSG (kurz Führerschein-Untersuchung) ist eine reine Privatleistung, d.h. die entstehenden Kosten werden von der Krankenkassa nicht erstattet werden.

Die Erstellung eines Gutachtens ist auch eine Privatleistung und für die Kostenabschätzung ist ein vorangehendes Gespräch empfehlenswert.

Fachärztlicher Befund

Ein schriftlicher Befund ist immer zweckgebunden und bildet oft die Grundlage zu einer Weiterbehandlung (z.B. Reha-Aufenthalt) oder wird vom chefärztlichen Dienst der Krankenkassa für die Fortsetzung des Krankenstandes benötigt. Dies stellt einen zusätzlichen Aufwand dar, daher erlauben wir uns ab 01.01.2022 pro Befund EUR 30,-  zu verrechnen.

Daher verstehen sich nachfolgende Kosten zuzüglich Befundkosten (exkl. Verkehrsmed.U. und Gutachten).

Update Honorar: die angezeigten Preise gelten ab 01.01.2023 !

Stehte Bemühungen zur Verbesserung unseres Angebots und Service, sowie die aktuellen Preissteigerungen (Inflation), bedingen Anpassungen der Honorare.  Die genannten Behandlungszeiten dienen der Orientierung und werden situationsbedingt variieren.

SERVICE

WAHonline

Patienten, die bei der ÖGK oder SVS (zurzeit) versichert sind, können nun ein weiteres Service genießen: Ihre Honorarnote können wir auf ihren Wunsch unkompliziert, elektronisch und unmittelbar einreichen. Die Voraussetzungen sind ihre Zahlung vor Ort und die Bekanntgabe ihrer Kontonummer. Ihr Vorteil: sie müssen sich nicht um die Einreichung kümmern und erhalten zeitnah die mögliche Rückerstattung.

Elektronische Befundübermittlung

Die el. Befundübermittlung erfüllt die strengen Auflagen der DSGVO, der ÖGK und den gesetzlichen Anforderungen. Der Befundaustausch kann z.B. von einem Labor zu mir stattfinden, aber auch von mir zu ihrem Hausarzt.

Rezeptversand

Der unkomplizierte elektronische Rezeptversand (per email oder Fax) war in den vergangenen Jahren, seit Pandemiebeginn, durch die Corona-Gesetze möglich. Sie als Patienten haben sicherlich diese Vorteile als eine deutliche Erleichterung wahrgenommen. Im Zuge der letzten Gesetzesänderung wurde uns diese Möglickeit per 1.7.22 wieder genommen. Wie sie vielleicht wissen, wurde das eRezept zwischenzeitlich für Kassenärzte etabliert. Wir Wahlärzte wurden davon bisher ausgeschlossen. Daher müssen wir ihnen Rezepte wieder per Post zusenden.

40min

Erstgespräch Allgemein

Ihr erster Termin.

EUR 300,-

20min

Kontrolle

Jeder weitere Termin.

EUR 150,-

20min

Verkehrsmedizinische Untersuchung

Führerscheinstellungnahme.

EUR 300,-

60min

Erstgespräch DEPRESSION

Chronisch/Therapieresistent/TDCS/Esketamin

EUR 300,-

120min

Esketamin-Behandlung

bei therapieresistenter Depression

auf Anfrage

60min+

Gutachten

Ein ausführliches Gutachten für ihr Anliegen.

ab EUR 400,-

60min

Erstgespräch ADHS

Umfassende Diagnostik & Therapie.

EUR 300,-

30min

TDCS-Behandlung

bei Depression

auf Anfrage

50min

Psychotherapie

bei Fr. Dr. Abele (Verhaltenstherapie, CBASP; Depression, ADHS)

EUR 200,-

Telemedizin

Psychiatrische Behandlung über eine sichere Videoverbindung

Online über ihr Smartphone, Tablet, Notebook etc.

Buchen Sie ihren TERMIN einfach ONLINE.

Ausgewählte Themen meines Angebots

Dronabinol Behandlung

Legale Suchtmittel

Cannabis & Cannabinoide

Nikotin & Rauchentwöhnung

Alkohol & Abhängigkeit

Psychiatrische Diagnostik

Psychopharmakologie

Allgemeines zu Psychiatrie

Verkehrsmedizinische Untersuchung

Schwangerschaft & Psyche