Primarius Dr.

FLORIAN BUCHMAYER

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin

Seit Jänner 2018 leitet Primarius Dr. Florian Buchmayer die Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder in Eisenstadt / Burgenland.

Im Jahr 2015 wurde die Ordination, damals im MedVienna Ärzteztentrum (Wien 9) gegründet und 05/2018 wurde diese ins neue LEBEN.PSYCHE Zentrum in der Garnisongasse 7 (Wien 9) verlegt. Hier kann das Behandlungsangebot besser an Patientenbedürfnisse anpasst und ein breiteres Spektrum an Behandlungen angeboten werden. Stationäre Behandlung in der Privatklinik Rudolfinerhaus sowie Konsilarische Leistungen u.a. im KH der Barmherzigen Brüder in Wien werden laufend angeboten.

Von Oktober 2015 bis Dezember 2017 arbeitete Dr. Florian Buchmayer als Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin und stellvertretender ärztlicher Leiter des Instituts für Suchtdiagnostik (ISD), welches der Sucht- und Drogenkoordination Wien gemeinnützige GmbH (SDW) untergeordnet ist, ein Teil davon ist auch „Alkohol Leben Können“ (ehem. Alkohol 2020 Projekt).

Ausbildung

Als Turnusarzt war er im Heeresspital Wien sowie im Unfallkrankenhaus Meidling (Wien) tätig. In den Jahren 2008 bis 2015 arbeitete er als Assistenzarzt in Ausbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapeutische Medizin im Donauspital Wien (Innere Medizin), im Psychiatrischen Krankenhaus und Therapiezentrum Ybbs/Donau, im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Eisenstadt (Psychiatrie) und Wien (Neurologie). Während der Ausbildung erlernte er die Psychotherapeutische Medizin im Rahmen des Fortbildungsdiploms der Österreichischen Ärztekammer in Kooperation mit der Universitätsklinik für Psychoanalyse und Psychotherapie der MUW.

Zwischen 2016 und 2018 besuchte Prim. Dr. Florian Buchmayer einen Masterlehrgang für Medizinrecht in Linz, welcher gemeinsam von der OÖ Ärztekammer/MedAk und der Johannes Kepler Universität (JKU) angeboten wurde.